Hauptschulzweig

Der Hauptschulzweig umfasst die Jahrgangsstufen 7 bis 9. Am Ende der Klasse 9 erhalten die Schülerinnen und Schüler je nach Gesamtleistung entweder den normalen Hauptschulabschluss oder den qualifizierenden Hauptschulabschluss.

Nach dem Besuch der Hauptschule haben die Schüler die Möglichkeit, eine Berufsausbildung zu absolvieren oder die zweijährige Berufsfachschule zu besuchen.
Zur Berufsfindung dienen neben anderen Maßnahmen (siehe Link Berufsorientierung) zwei dreiwöchige Betriebspraktika in den Jahrgangsstufen 8 und 9.
Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die die zweijährige Berufsfachschule besuchen möchten, werden in der Jahrgangsstufe 9 durch einen zweistündigen Vorbereitungskurs auf den Übgergang vorbereitet. Gegenstand des Vorbereitungskurses sind Inhalte aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Der erfolgreiche Besuch der zweijährigen Berufsfachschule endet mit der mittleren Reife.

Für die Jahrgangsstufen 7 und 8 bieten wir Nachhilfeunterricht zur individuellen Förderung in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik an.

In der Jahrgangsstufe 7 des Hauptschulzweiges haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit an der Projektfahrt "Wintersport im Lebensraum der Alpen" teilzunehmen. Außer Wintersport findet natürlich auch Unterricht statt im Hinblick auf geografische, geologische und biologische Aspekte der Alpen. Insbesondere werden auch auf die Belastungen durch den Tourismus eingegangen und Maßnahmen für den Umweltschutz besprochen.
In der Jahrgangsstufe 8 wird eine Sprachreise nach London angeboten. Beide Fahrten sind freiwillig.


Wintersport im Lebensraum der Alpen

Hauptschulzweig