Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen:

  • Einschulung 2021 in Bruchenbrücken am Montag, 30.08.2021.

    Einschulung 2021 in Assenheim am Dienstag, 31.08.2021.

  • Leon Göbler von der Geschwister-Scholl-Schule in Niddatal-Assenheim ist auf Platz 5 der Gruppe C des Mathematik-Wettbewerbs des Landes Hessen
    Am 14. Juli 2021 wurde Leon Göbler, Klasse 8HA, als fünftbester Mathematikschüler aller hessischen Hauptschulen geehrt. Die Ehrung der Landesssieger und Landessiegerinnen fand pandemiebedingt virtuell statt.
    Nach dem Grußwort durch Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz, Hessischer Kultusminister, legte Rainer Welzel, Vorstandsvorsitzender HESSENMETALL Bezirksgruppe Rhein-main-Taunus e.V. und Personalleitung der Siemens AG in FFM, die Bedeutung des Fachs Mathematik in der Berufswelt der Metall- und Elektroindustrie dar. Nach einer virtuellen Erkundung der Siemens AG wurden die Siegerinnen und Sieger bekannt gegeben. Wer sich für die Aufgaben interessiert, die Leon Göbler lösen musste, kann diese auf der Homepage des Hessischen Mathematikwettbewerbs unter www.mathematik-wettbewerb.de einsehen und sich selbst an ihnen ausprobieren.
    Leon bearbeitete Aufgaben zu den Themenbereichen Gleichungslehre, Stereometrie, Zuordnungen, Prozentrechnung und Stochastik. Im Gespräch mit der Klassenlehrerin sagte Leon: "In meinem Schulpraktikum bei einer Schlosserei habe ich gemerkt, dass ich täglich mit Mathematik zu tun habe, zum Beispiel beim Umrechnen von Einheiten. Ich musste hier alle Werte in Millimeter angeben."
    Leon Göbler wird neben einem Buch aus der Welt der Mathematik und einem Büchergutschein auch ein Preisgeld sein Eigen nennen dürfen. Die stellvertretende Schulleiterin des GSS Frau Bauschke, die Klassenlehrerin und gleichzeitig Fachleiterin des Fachbereiches Mathematik Frau Sammer und die gesamte Schulgemeinde sagen: Herzlichen Glückwunsch!

    Drei Personen


  • 53. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen
    Heute, am 15.6.2021, haben wir unseren Kreissieger Leon Göbler, Klasse 8HA, zu seinem Sieg in der 2. Runde gratuliert. Vorher allerdings zeigte Leon sein Talent und seine kognitive Fähigkeiten und löste 1,5 Stunden lang die Aufgaben der 3. Runde - aus Pandemiegründen an unserer Schule. Ob Leon zu den Hessensiegern in seiner Aufgabengruppe gehören wird, erfahren wir noch vor den Sommerferien. Wir drücken alle die Daumen! Anschließend verfolgten wir die virtuelle Kreissiegerehrung per Videokonferenz mit Grußworten eines Vertreters des Staatlichen Schulamts, eines Regionalvertreters von Hessenmetall und eines Vertreters der Firma Hexagon aus Wetzlar. Leon nahm stolz seine Urkunde, einen Buchpreis, einen Büchergutschein und ein Multitool entgegen.

    Urkunde

    Leon


    Die Fachleiterin Mathematik, die Schulleitung des GSS und die gesamte Schulgemeinde sagen: Herzlichen Glückwunsch!

  • Die diesjährigen Besuchs- und Schnuppertage für die Einschulungskinder 2021 müssen aufgrund der derzeitigen Pandemie-Lage leider entfallen.

  • Virtueller Tag der offenen Tür

  • Unser aktueller Elternbrief hier zum Download.

  • Events der Sportklassen
    Beachten Sie bitte hier die aktuellen Berichte über unsere Sportklasse.

  • Sportarena - Das neue Highlight unserer Schule

    Fussballarena

    Fussballarena


    Seit diesem Schuljahr gibt es mit der Sportarena ein weiteres sportliches Highlight auf unserem Schulhof. Die Sportarena ist ein eingezäunter und mit zwei Toren ausgestatteter Bolzplatz. Dank unterschiedlicher Markierungen auf dem Hartplatzboden, können verschiedene Ballsportarten dort gespielt werden. Neben den allbekannten Erholungs- und Spielangeboten auf unserem Schulhof, nutzen einige Schülerinnen und Schüler in den Pausen gerne dieses neue Angebot. Derzeit besonders beliebt ist Fußball spielen. Bis zu 20 Kinder und Jugendliche können dabei gegeneinander antreten und sich somit in den Pausen sportlich betätigen.
    Doch auch für den Sportunterricht bietet diese Attraktion viele verschiedene Möglichkeiten. Einige freuen sich bereits jetzt schon auf den Frühling, wenn dann sicherlich die eine oder andere Sportstunde "open air" stattfindet. Auch wenn bis dahin überwiegend die Sporthalle genutzt wird, so bekommt die Sportarena zumindest in jeder Pause große Aufmerksamkeit von kleineren und größeren Sportbegeisterten.